The specialist for retail property in
 

COMFORT vermittelt Brückencenter in Arnsberg mit rund 11.900 m² an INTERRA Immobilien

03.12.2020

Der Einzelhandelsspezialist COMFORT hat das Arnsberger Brückencenter mit einer Gesamtmietfläche von knapp 11.900 Quadratmetern an die INTERRA Immobilien AG vermittelt. Zu den bekanntesten Firmen unter dem Dach des Centers zählen Rossmann, Netto, Woolworth, der Textilit KIK sowie TEDi und die City Parking Unternehmensgruppe. Bei dem Verkäufer handelt es sich um einen institutionellen Investmentmanager, der durch den Assetmanager CMB Consulting GmbH vertreten wurde. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen zwischen den Vertragsparteien vereinbart.

Das Center im sauerländischen Arnsberg zählt nach Angaben des Käufers INTERRA Immobilien zu den größten Zukäufen des Unternehmens im laufenden Jahr. 35 Mieter nutzen derzeit das Objekt, welches schon seit 30 Jahren die lokale Einzelhandelsszene prägt. INTERRA übernimmt das Brückencenter in einem exzellenten Zustand. Über vier Jahre lang wurde die Immobilie bis in das Jahr 2018 hinein kernsaniert. Die Flächen auf den insgesamt vier Etagen sind teils bis zu 13 Jahre lang vermietet. Während sich die Handelsflächen im Untergeschoss des Gebäudes befinden, bieten 236 Parkplätze in den beiden oberen Geschossen zusätzlichen Komfort für Gäste, Besucher und Mieter des Einkaufszentrums.

Jürgen Kreutz und Egon Meiners-Hagen, Geschäftsführer bei COMFORT in Düsseldorf, freuen sich mit dem INTERRA-Gründer Alexander Dold über den gelungenen Deal. Mit dem Brückencenter in Arnsberg sei ein repräsentatives Objekt mit einer idealen Mieterstruktur gefunden worden, das eine perfekte Ergänzung des Portfolios der INTERRA Immobilien AG darstelle. Zudem belege die Transaktion erneut, dass Einzelhandelsinvestments auch in vergleichsweise nervösen Coronazeiten erfolgreich abgeschlossen werden könnten.

Download: COMFORT vermittelt Brückencenter in Arnsberg

<- Back to: Presse

Presse

Pressekontakt

RBUK
Ralf Bettges Unternehmenskommunikation
Im Auftrag der COMFORT-Gruppe

E-Mail: presse@comfort.de
Fon: +49 172 2337390



zum Seitenanfang